CORINNA SMOK UND CLEMENS HEINL – ERFOLGREICHE AUSSTELLUNG IN METZ/FRANKREICH

Posted on

Nach Wochen ohne öffentlich sichtbare Kunst öffnen erste Ausstellungen in der Corona-Krise wieder ihre Türen für Besucher. Zum 700. Todestag des „Obersten Dichter“, Dante Alighieri fand eine Ausstellung in Metz statt. Es wurden Zeichnungen von Corinna Smok und die Skulpturen von Clemens Heinl vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.